Summerschool 2024
Improvisation als Lebenskunst
25. - 28. Juli 2024

Improvisation bildet, macht Spaß, fördert Offenheit, Akzeptanz und vor allem Kreativität. Wer es noch nicht kann, kann es lernen. Wer es gelernt hat, kann es immer gebrauchen. Qualitäten, die überall gefragt sind, werden weiterentwickelt, Dynamik, Spontaneität und Teamfähigkeit geschult. Improvisation ist eine Kunst fürs Leben.

In den Kursen geht es immer darum, Szenen zu spielen und Erfahrungen aus dem Theater für die Kursteilnehmenden nutzbar zu machen. Lachen und Freude gehören in den Kursen dazu und machen aus dem gemeinsamen Erlebnis eine bleibende Erinnerung.

1994 gründeten Improschauspieler:innen vom fastfood theater Deutschlands erste Improschule. Nahezu 4.000 Menschen jeden Alters haben sich seither in den Kursen ausbilden lassen, von professionellen Lehrerinnen und Lehrern, die sich nie mit dem Status quo zufrieden geben und ständig auf der Suche sind. Ihre Lust ist das Risiko, jedes Scheitern begreifen sie als Chance, noch besser zu werden. Nicht nur auf der Bühne.

Kursangebote

Zum Einstieg

Unser Basiskurs (ehemals Grundkurs K 1 / WWS 1) vermittelt alle Impro-Grundlagen, die für die weiteren Kurse benötigt werden.

Für Fortgeschrittene

Diese Kurse sind in Themen aufgeteilt, sodass nach selbstgewählten Schwerpunkten improvisiert werden kann. Der SzenenZirkel behandelt verschiedene Themen im Wechsel. Für Euch bedeutet das: für immer Spaß an Impro!


Summerschool 2024

Impro-Kurse

zum Verschenken

Workshops für Unternehmen

Kurstermine

25.07.2024 18:00 Uhr Summerschool - Improvisation als Lebenskunst
Ort: Fotostudio Frommel im Westend
02.10.2024 18:00 Uhr Fallschool 2024 Mein Impro-Spiel Temperament. Mal anders.
Ort: Schauspielstudio Artemis
09.10.2024 19:00 Uhr Basis
Ort: Schauspielstudio Artemis
10.10.2024 19:00 Uhr SzenenZirkel
Ort: Schauspielstudio Artemis
12.10.2024 10:00 Uhr Basis WE
Ort: Dance & Fight Studio Giesing

Werbung für schöne Sachen

Improvisation als Lebenskunst

Das Buch zur Improschule

Der Mensch ist spontan. Spontaneität ist in uns angelegt. Doch unser reglementierter Alltag vermeidet Spontaneität, wo immer es geht. Deshalb haben viele Menschen das Bedürfnis, Spontaneität wieder zu erlernen. Der Gründer des fastfood theaters und der ersten Improschule in Deutschland, Andreas Wolf, erläutert warum wir einerseits spontan sind und gleichzeitig das Bedürfnis nach planbarer Sicherheit haben. Mit einfachen Übungen zeigt er, wie man Spontaneität (wieder-) entdecken kann. 

Begeben Sie sich auf eine Reise in ein verschüttetes Land. Lassen Sie sich überraschen und seien Sie neugierig. Und schon sind Sie spontan ... 

eBook / ComTeammedia
Edition 2021 /  EAN: 9783754908211
9,99 € inkl. MwSt.

Hier könnt Ihr das Buch bestellen:
eBook in den Formaten epub und Kindle